DIE HELFENDEN HÄNDE - DER FRAUENNOTRUFSAARLAND



Es gibt wohl kaum ein Thema, das so sensibel für die Betroffenen ist und trotzdem auch heutzutage noch mit so vielen Tabus behaftet ist, wie das Thema sexuelle Gewalt an Frauen. Neben den gesellschaftlichen Ursachen für Gewalt an Frauen liegt dies unter anderem an der raschen medialen Verbreitung und der nicht seltenen Wechselwirkung zwischen Berichterstattung, der öffentlichen Wahrnehmung und natürlich den Folgen für die Opfer. Der Frauennotruf Saarland berät und unterstützt Frauen, die von sexueller Gewalt betroffen sind. Sie erhalten eine schnelle und umfassende Beratung, Hilfestellungen in Krisensituationen und Unterstützung bei Klärungs- und Bewältigungsprozessen.


Die Beratungsgespräche sind vertraulich und kostenlos und können auf Wunsch anonym in Anspruch genommen werden. Ziel dieser Hilfsinstitution ist es, mit jeder Frau individuelle Wege, wieder hin zu einem selbstbestimmten Leben, zu finden. In Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit wird umfassend über das Ausmaß, die Folgen und Ursachen sexueller Gewalt informiert um auch gesellschaftspolitisch auf das Thema aufmerksam zu machen.


Eine eminent wichtige Einrichtung also, die durch Spenden mitfinanziert und erhalten wird. Um finanzielle Unterstützung wird daher gebeten. Weitere Infos dazu gibt es im Internet unter frauennotruf-saarland.de.

IMPRESSUM:

CityRadio Saarland GmbH

Zeppelinstr. 10

66740 Saarlouis

Geschäftsführer: Michael Haubrich

Telefon: 06831 / 96 17 515

redaktion@cityradio-saarland.de

  • Weiß YouTube Icon