DIE HELFENDEN HÄNDE - Hunde aus slowakischen Tötungsstationen retten



Hunde aus slowakischen Tötungsstationen retten – das hat sich der Verein Hundepfoten Saarpfalz zur Aufgabe gemacht.

Lester sucht noch ein Zuhause





Die Fellnasen leben in der Slowakei unter teilweise unwürdigen Bedingungen und warten nur auf den Tag, an dem sie getötet werden sollen.

In vielen europäischen Ländern ist Tierschutz ein Fremdwort und das Leben eines Vierbeiners ist nicht viel wert. Hundepfoten Saarpfalz e.V. kauft diese Hunde aus den slowakischen Tötungsstationen und Sheltern frei und schenkt ihnen ein neues Leben.

Joy ist derzeit auf der Pflegestelle






Alle fünf Wochen fahren die Vereinsmitglieder mit klimatisierten Transporten in die Slowakei, um die Tiere, die eine neue Familie gefunden haben, nach Deutschland zu überführen und die Hunde, die noch im Ausland bleiben müssen, mit Futter, Decken und Verbandsmaterial zu versorgen.







Da der Verein sich ehrenamtlich engagiert, ist er auf Sach- und Geldspenden angewiesen.












Wer sich für die Rettung einer armen Hundeseele interessiert, kann sich auf www.hundepfoten-saarpfalz.de alle Fellnasen, die noch ein Zuhause suchen, ansehen und findet dort auch alle Infos zur Adoption.





Hier werden Spenden in der Slowakei ausgeladen

Die Hunde werden aufgepäppelt:


Vorher - Nachher




IMPRESSUM:

CityRadio Saarland GmbH

Zeppelinstr. 10

66740 Saarlouis

Geschäftsführer: Michael Haubrich

Telefon: 06831 / 96 17 515

redaktion@cityradio-saarland.de

  • Weiß YouTube Icon