FELLNASE SUCHT ZUHAUSE - DIESE WOCHE:


Dino ist vermutlich ein Schäferhund-Hirtenhund-Mischling der als Fundhund ins Tierheim kam und nicht mehr abgeholt wurde. Der geschätzt 2014 geborene Rüde durfte bislang wahrscheinlich nicht sehr viel kennenlernen, sodass er auf fremde Reize und auch auf fremde Personen erst einmal herdenschutzhund typisch misstrauisch reagiert. Mit seinem Betreuern arbeitet er allerdings daran umweltsicherer zu werden und auch das kleine Hundeeinmaleins klappt schon ziemlich gut. Dino versteht sich nach kurzem Kennenlernen sehr gut mit den meisten Hunden, sodass wir uns ein Zuhause bei einer souveränen Hündin für ihn sehr gut vorstellen können. Diese sollte allerdings standfest sein, da das Powerpaket zur Grobmotorik neigt.

Ball spielen und herumtoben sind seine großen Leidenschaften. Katzen mag er nicht, diese findet er eher zum fressen gut. Auch sollten keine Kinder in seinem neuen Zuhause leben. Dino hat an seinem Vorderlauf eine Fehlstellung, was aber nicht heißt, dass er dauerhaft im Schonprogramm laufen muss. Der sportliche Junghund wäre gewiss ein guter Begleiter bei Wanderungen und großen Touren. Dino hat einen sensiblen Magen und man sollte daher unbedingt aufpassen, das er sich kein Futter klaut, das er nicht verträgt. Für Dino sollten Sie ein wenig Zeit zum kennenlernen mitbringen, dann werden Sie bald einen tollen Begleiter bekommen, der gerne kuschelt und lange Wanderungen unternimmt. Wenn Sie Hundeerfahrung mitbringen und Dino ihr Interesse geweckt hat, vereinbaren sie doch gerne bei uns im Büro einen Termin, um ihn gemeinsam mit seinem Betreuer kennen zu lernen.

78 Ansichten

IMPRESSUM:

CityRadio Saarland GmbH

Karl-Marx-Straße 4

66111 Saarbrücken

Geschäftsführer: Michael Haubrich

0681-8576996

redaktion@cityradio-saarland.de

  • Weiß YouTube Icon