KRANKHEITSPROGNOSEN VERBESSERN MIT BLUTPROBEN AUS DEM ZOO


Die Wissenschaft entwickelt sich immer weiter. Auch die Gesundheitswissenschaft. Bereits jetzt kann man sich ja untersuchen lassen um herauszufinden, ob man eventuell an einer Krankheit leidet. Diese Krankheitsprognosen sind schon nicht schlecht. Und Bioinformatiker und Humangenetiker der Universität des Saarlandes haben sich jetzt Blutproben von Tieren aus dem Zoo genommen um genau das noch weiter zu verbessern. Andreas Keller ist der Sprecher des Zentrums für Bioinformatik und leitet auch diese Abteilung im der Universität des Saarlandes. Wie genau funktioniert denn das jetzt? Was wird da gemacht?


(FÜR MOBILGERÄTE) Zum Anhören des Beitrags "Listen in Browser / Im Browser anhören" klicken)


IMPRESSUM:

CityRadio Saarland GmbH

Zeppelinstr. 10

66740 Saarlouis

Geschäftsführer: Michael Haubrich

Telefon: 06831 / 96 17 515

redaktion@cityradio-saarland.de

  • Weiß YouTube Icon