SIND RAUMLUFTFILTER EINE ALTERNATIVE ZU GEÖFFNETEN FENSTERN IN DEN KLASSENRÄUMEN?


Symbolfoto / Quelle. Pixabay

Regelmäßiges Lüften in den Klassenräumen ist seit Beginn des neuen Schuljahres ein Teil des Hygieneplans in den Schulen. Doch so langsam wird es draußen doch deutlich kühler. Und viele Schüler haben bereits jetzt bei geöffnetem Fenster schnell kalt. Klar ist: Wärmer wird es nicht! Deswegen müssen andere Ideen her. Eine kommt vom Verband Reale Bildung. Die Mitglieder fordern sogenannte Raumluftfilter in die saarländischen Schulen einzubauen. Carmen Claassen, die Landesvorsitzende des Verbands Reale Bildung hat mit uns über diese Idee gesprochen


(FÜR MOBILGERÄTE) Zum Anhören des Beitrags "Listen in Browser / Im Browser anhören" klicken

IMPRESSUM:

CityRadio Saarland GmbH

Zeppelinstr. 10

66740 Saarlouis

Geschäftsführer: Michael Haubrich

Telefon: 06831 / 96 17 515

redaktion@cityradio-saarland.de

  • Weiß YouTube Icon